Syncler Use Cases

Medienbruch Ade: Wie Prozessautomatisierung die Fallstricke von Webformularen eliminiert

22. Februar 2024 | Markus Grutzeck
Wie Prozessautomatisierung die Fallstricke von Online-Webformularen eliminiert

In der digitalen Welt von heute sind Webformulare ein unverzichtbares Werkzeug für Unternehmen, um Informationen von Kunden zu sammeln. Sie sind einfach und effizient. Aber Webformulare beeinträchtigen sowohl die internen Prozesse eines Unternehmens als auch die Kundenzufriedenheit.

Die Schmerzpunkte der manuellen Bearbeitung von Webformularen

Die Informationen vieler Webformulare gehen als Email im allgemeinen Postfach eines Unternehmens ein. Und damit beginnen die Herausforderungen:

Verzögerungen im Prozessablauf sind eine direkte Folge der manuellen Übertragung von E-Mail-Informationen ins Zielsystem, z.B. CRM. Dies kostet wertvolle Zeit und verzögert den Start wichtiger Prozesse, die für die Kundenbetreuung und Lead-Generierung essenziell sind.

Fehleranfälligkeit ist ein weiteres großes Problem. Manuelle Eingaben sind oft fehlerbehaftet. Tippfehler oder falsche Zuordnungen schleichen sich ein. Solche Fehler beeinträchtigen die Qualität der Kundenbetreuung erheblich.

Unübersichtlichkeit entsteht schnell, wenn viele Anfragen per E-Mail eintreffen. Der Überblick geht verloren. Wichtige Leads gehen unter oder werden vergessen. Das führt zu entgangenen Geschäftsmöglichkeiten oder unbearbeiteten Anliegen. Kunden ärgern sich und kaufen beim Wettbewerb. Ihr Umsatz geht verloren.

Viele online Webformulare gehen als Email in den Posteingang des Unternehmens ein

Mangelnde Automatisierung bedeutet, dass Prozesse wie

  • die Lead-Bewertung,
  • die Zuordnung zu dem richtigen Vertriebsmitarbeiter oder
  • das Versenden automatischer Antwortmails

manuell durchgeführt werden. Das bindet zusätzliche Ressourcen.

Die Konsistenz der Daten wird zum Problem, wenn Informationen sowohl in E-Mails als auch im CRM gespeichert sind und Aktualisierungen nicht synchronisiert werden. Dies führt zu Inkonsistenzen, die die Datenqualität beeinträchtigen.

Keine einheitliche Kundenhistorie: Wenn Interaktionen mit dem Kunden nicht in einem System gespeichert werden, fehlen wichtige Informationen. Das beeinträchtigt die Qualität des Kundenservice und der Vertriebsprozesse.

Schwierige Nachverfolgung von Marketingkampagnen
Wer Marketingkampagnen optimiert, braucht zeitnah Informationen über Conversions und durchgeführte Call-to-Actions (CTA). Zielt die CTA auf das Ausfüllen eines Webformulars bedeutet das manuelle Erfassen im Zielsystem eine unnötige Verzögerung. Unternehmen verlieren Geld, wenn Marketingkampagnen nicht zeitnah nachgesteuert werden.

Geringere Reaktionsgeschwindigkeit: Kunden erwarten heute schnelle Antworten. Manuelle Prozesse verlängern diese Zeit unnötig und beeinträchtigen so die Kundenzufriedenheit. Meist stellen Kunden bei mehreren Systemen Anfragen. Wer zu spät reagiert, hat das Nachsehen.

Lösung durch Syncler: Prozessautomatisierung von Webformularen und Verbesserung des Workflows

Die Antwort auf all diese Herausforderungen heißt Syncler. Diese innovative Plattform revolutioniert die Art und Weise, wie Unternehmen mit Online-Webformularen umgehen. Syncler ermöglicht eine direkte und automatisierte Übertragung der Daten ins Zielsystem.

Prozessautomatisierung durch Syncler: Daten aus Webformularen landen automatisch im Zielsystem

Direkte Datenübertragung ins Zielsystem: Syncler vermeidet Medienbrüche, indem es Daten aus Online-Formularen direkt und fehlerfrei ins CRM oder ERP-System überträgt. Dies spart nicht nur Zeit, sondern verbessert auch die Datenqualität.

Automatisierte Prozesse: Mit Syncler versenden Unternehmen automatische Benachrichtigungen und legen Vorgänge im Zielsystem an, sobald Anfragende ein Formular ausfüllen. Dies beschleunigt die Reaktionszeiten und erhöht die Kundenzufriedenheit.

Verbesserung der Datenqualität und Konsistenz: Durch die Automatisierung werden Fehler bei der Datenübertragung minimiert. Das führt zu einer höheren Datenkonsistenz und schafft die Grundlage für eine einheitliche Kundenhistorie.
Wer die Datenqualität weiter steigern will, bindet einen Referenzdatenbestand, z.B. Databyte ein. Dadurch werden die Daten aus dem Formular validiert, gegebenenfalls korrigiert und angereichert. So gelangen nur valide Daten ins Zielsystem.

Steigerung der Effizienz und Kundenzufriedenheit: Durch den Einsatz von Syncler optimieren Unternehmen ihre internen Prozesse und arbeiten so effizienter. Auch steigt die Kundenzufriedenheit durch schnelle und präzise Antworten.

Fazit

Die manuelle Bearbeitung von Online-Webformularen ist ein überholtes Verfahren, das sowohl Unternehmen als auch Kunden unnötig belastet. Syncler bietet eine moderne Lösung, die durch Prozessautomatisierung und die Vermeidung von Medienbrüchen die Bearbeitung von Kundenanfragen revolutioniert. Unternehmen, die auf diese innovative Technologie setzen, steigern nicht nur ihre Effizienz, sondern verbessern auch ihre Beziehung zu den Kunden.

Warten Sie nicht länger, um die Vorteile von Syncler für Ihr Unternehmen zu entdecken. Kontaktieren Sie Sellmore noch heute für eine Vorstellung, wie Syncler Ihre Prozesse rund um Online-Webformulare optimiert. Machen Sie den Schritt in Richtung Prozessautomatisierung und Workflow-Optimierung und steigern Sie Ihre Kundenzufriedenheit sowie Ihren Geschäftserfolg.

Artikel teilen

Schlagworte dieses Artikels